Seebad Warnemünde

Ostseestrand Warnemünde

Warnemünde, die Perle an der Ostsee. Bekannt ist Warnemünde, mit seinen gerade mal 6000 Einwohnern,  vor allem für seinen herrlich breiten und nie enden wollenden Sandstrand. Egal ob man lieber in einem Strandkorb sitzt oder sich mit seinem Handtuch in den weichen Sand legt, hier findet jeder seinen Platz für Entspannung und Badespaß. Doch das Seebad hat deutlich mehr zu bieten als nur den Strand. Ebenso berühmt ist Warnemünde auch für seine Vielzahl an Cafés direkt am Strand und  an der Promenade. Hier lässt es sich, nicht nur im  Sommer,  bei einem Eis, Kaffee und anderen Leckereien, herrlich in den Tag hineinleben. Wer es lieber etwas deftiger und herzhafter mag, findet am idyllischen Alten Strom sein Lieblingsessen. Eine Vielzahl toller Restaurants sorgt hier für die kulinarische  Umrandung. Typisch für das Seebad sind natürlich auch die Fischbrötchen, frisch vom Kutter.  Doch aufgepasst vor dem Warnemünder Fischbrötchendieb. Dieser ist bekannt für seine gekonnten Manöver & hat schon so manchen um sein Bismark- oder Backfischbrötchen erleichtert. Das füttern der Möwen ist übrigens verboten. 

Wer sich ein wenig Übersicht über die Strandpromenade verschaffen möchte, dem empfehlen wir den Leuchtturm am Teepott zu erklimmen. Gerade bei klarer Sicht lohnt sich der Aufstieg. Selten bietet sich so ein Panorama über den tollen Ostseestrand. Ganz besonders toll sind übrigens auch die Sonnenuntergänge hier in Warnemünde. Jeden Abend aufs neue, fasziniert jung und alt das prächtige Farbenspiel gleichermaßen und hinterlässt nicht nur bei den Urlaubern eine tolle & bleibende Erinnerung.

Yachthafen Hohe Düne

Eine echte Empfehlung unsererseits ist die Yachthafenresidenz Hohe Düne. Eintauchen in eine ganz andere Welt. Mit weniger klassischer Bäderarchitektur, dafür mit ganz viel eigenem Flair, verzaubert diese Residenz und lädt zum entspannen und staunen ein. Der schöne weitläufige Yachthafen, aber auch die Hafenmole sind bei Spaziergängern sehr beliebt. Schreitet man diese Mole entlang in Richtung Leuchtturm, passiert man die Robbenaufzuchtstation. Hier kann man die putzigen Tierchen hautnah erleben, und sehen wie die Trainer sie täglich untersuchen und mit ihnen üben. Am Leuchtturm angekommen bietet sich eine wundervolle Perspektive auf die Ostsee und die Promenade von Warnemünde.  Die Molen und der Hafen sind übrigens in Ostmole und Westmole aufgeteilt. Die Westmole gehört zum Warnemünder Kern, die Ostmole zu Hohe Düne.  Ein echter Geheimtipp sind diese beiden Molen, vor allem zur Hansesail. Von hier aus lassen sich die ein- und ausfahrenden Segler, Kreuzfahrtschiffe und anderen Boote wunderbar beobachten.

Warnemünde ist unglaublich vielseitig und bietet eine Menge  zu erkunden. Diesen Ort muss man einfach live erleben.

Kontakt:

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​info@ostsee-rezeptpflichtig.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter  und verpassen Sie keine Chance mehr auf aktuelle Angebote und Informationen
  • besuch uns auf Instagram
  • besuch uns auf Facebook

Werpartner gesucht / Werbeplätze zu vermieten 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihr Unternehmen auf unseren Werbeflächen zu präsentieren.
Nutzen Sie unsere Reichweite als Sprachrohr um Ihre Bekanntheit zu steigern

Fragen Sie uns !

© 2019 by  OSTSEE-REZEPTPFLICHTIG